Klinische Studien und Ihre Wahrnehmung durch die Menschen

Beitrag vom 04.10.2019

Wie Sie bereits vor 2 Wochen lesen konnten, ist der Stand von klinischen Studien in den Medien, sagen wir mal nicht sehr positiv. Die Realität zeigt aber, dass klinische Studien überwiegend positive Dinge bewirken- neue Medikamente, die immer mehr Menschen helfen, ein gutes, langes Leben voller Qualität zu führen; neue Erkenntnisse, die helfen, schwere Krankheiten zu bekämpfen…. So viele gute Aspekte werden, obwohl sie vorherrschend sind, nicht gesehen. Aus diesem Grund wurde eine Initiative ins Leben gerufen, um die Wahrnehmung von klinischen Studien zu verbessern. Dabei stehen alle Beteiligten im Mittelpunkt-teilnehmende Patienten, mitwirkende Ärzte und durchführende Pharmafirmen. Die Frage, die sich allgemein stellt: Wer nimmt was genau wie und wann wahr? Was hat das für Folgen?

Am 25.10.2019 findet, organisiert von der SMO (Study Management Organization) Sigal SMS eine Charity Veranstaltung zum Thema „Wahrnehmung von klinischen Studien“ statt. Alle an Studien Beteiligten werden Zeit und einen Raum haben, sich auszutauschen, miteinander zu sprechen, gute und schlechte Themen zu diskutieren und an Verbesserungsideen zu arbeiten. Auch werden neue Denkanstöße für eine zukünftige Zusammenarbeit ausgetauscht. Dabei werden Ideen für Werbung genauso thematisiert wie Verbesserung der Patientenversorgung & gemeinsame Aktivitäten.

Ein uns sehr wichtiger Punkt wird die Podiumsdiskussion werden. Hier tauschen sich Ärzte, Patienten und die Pharmafirmen direkt aus. Es wird eine Bühne geschaffen, auf der ohne Vermittler alle miteinander sprechen können. Wir freuen uns, dass sich einige unserer Patienten bereit erklärt haben, zu kommen, um ihre Erfahrungen in klinischen Studien mit anderen Menschen, Kollegen, Mitpatienten, Organisatoren, Ärzten & Firmen zu teilen. Wir sind alle besonders froh, wenn auch guter Input für zukünftige Studien kommt. Denn wie bei allem ist es auch in Studien so, dass nicht immer alles optimal läuft und man sich Verbesserungsvorschläge wünscht. Patienten wünschen sich optimale Prozesse, gut verträgliche Medikamente und komplikationslose Visiten. Ärzte wünschen sich, neue oder ergänzende Therapiemöglichkeiten für ihre Patienten anbieten zu können, ohne im organisatorischen Aufwand zu ersticken. Und die Firmen wünschen sich, Patienten für eine Teilnahme begeistern zu können. Wir haben alle eins gemeinsam: wir können durch unser gemeinsames Wirken innerhalb der klinischen Studien zusammen große Fortschritte erzielen. Für jeden einzelnen, später auch für die gesamte Gesellschaft.

 

Neugierig? Mehr Information können Sie auf unserer Website finden oder unter https://www.sigal-sms.de/de/veranstaltungen/jubilaeum